Grenzenlos erfolgreich

Bei der Suche nach Lösungen hilft kein Tunnelblick. Um dem Fachkräftemangel im Handwerk zu begegnen, muss über Grenzen hinweg gedacht werden. Das Fachkräftezentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz berät, wie Betriebe erfolgreich ausländische Arbeitnehmer beschäftigen oder ausländische Subunternehmer einsetzen. EU-Bürger dürfen uneingeschränkt in Deutschland arbeiten, ausgebildete Zuwanderer und Flüchtlinge können ihre Berufsabschlüsse überprüfen und anerkennen lassen.

Unser Beratungsangebot

  • Ausländische Mitarbeiter gewinnen
  • Rechtliche Vorschriften
  • Anerkennung von Abschlüssen
  • Geförderte Weiterbildung
  • Unterstützung in Integrationsfragen

Ausländische Fachkräfte gewinnen

In einigen Gegenden Deutschlands gibt es schon jetzt weder ausreichend qualifizierte Fachkräfte auf dem Markt, noch genügend Lehrlinge. In Regionen in Grenznähe kann der sprichwörtliche Blick über den Tellerrand die Lage entschärfen. Wenn Betriebe ausländische Arbeitnehmer beschäftigen oder ausländische Subunternehmer einsetzen möchten, sind einige Vorschriften zu beachten. Und im Arbeitsalltag mit Menschen aus anderen Kulturkreisen lauern Stolpersteine. Orientierung gibt es das Fachkräftezentrum der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz. Das Beratungsangebot unterstützt Betriebe, Arbeitnehmer aus dem Ausland zu finden und zu binden.

Vielfalt führt zum Erfolg

Jeder Betrieb hat eine besondere Verantwortung gegenüber seinen ausländischen Beschäftigten. Die Berater gehen auf Besonderheiten bei der Integration ebenso ein, wie auf Möglichkeiten, die neuen Mitarbeiter gezielt weiterzubilden. Eine vielfältige Arbeitnehmerschaft mindert nicht nur den Fachkräftemangel. Bindet ein Betrieb ausländische Mitarbeiter ein, lassen sich auch neue Zielgruppen erschließen – auf Kunden- und auf Bewerberseite. Perspektivisch profitieren die Betriebe in mehrfacher Hinsicht.

Ihr Ansprechpartner

Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Corinna Utz
Ditthornstr. 10
93055 Regensburg
Telefon 0941 7965-113
Fax 0941 7965-281113
corinna.utz–at–hwkno.de

Ihre Handwerkskammer